Vom Gegner

03.07.2018

Wie ist das Spiel des Lebens gemeint?

Vom Gegner?

Das Leben ist immer in einen Spiel. Mann und Frau spielen in der Kommunikation, sie erzählen sich Dinge aus dem Alltag und so ist es ein Ballspiel, sie werfen sich Bälle zu der Worte und jeder ist interessiert               oder neugierig, gierig aufeinander zu wirken, was der andere erlebt,           liebt und sich wünscht aus seinem Herzens-TUN. Ich will von dir Wissen.          Ihr seid Inspiration und fördert euch dadurch.

Das erste Spiel im Leben von vielen Spielvarianten. ____________________________________________

Das zweite Spiel des Lebens ist wie bei einen Schachspiel. Ihr spielt mit den Farben Weiß und Schwarz. Licht oder Schatten. (Dualität)

Und im jeden Spiel wird der Gegner erkannt, weil ich ja siegen will.               Ich will der Beste sein, der schönste und einen Erfolg dadurch erringen.

Aber in meinem Lebensspiel gibt es immer nur Gewinner oder Sieger.

Ihr könnt niemals verlieren und all das was ihr verloren habt,                      gehört nicht mehr zu eurem Leben.                                                                  Also, alles was geht von euch, ist kein Verlust, sondern es passt energetisch oder partnerschaftlich nicht mehr zu euch. (Bewusstheit).

So Plant der Seelenplan/Gottesplan                                                                 und das Leben, mit euch automatisiert mit.

Deshalb seid ihr Sieger in allen Lebensbereichen, innen und außen.

Denn jedes Spiel benötigt einen Gegner. Die Zwei, wie bei einen Fußballspiel, wie Mann und Frau. Deshalb benötigt ihr einen Gegenpol,      denn alleine kann man nicht Spielen. Aber wie sehe ich das Lebensspiel?

Metapher: Wie bei einen Schachspiel am Anfang des Spieles,                      seid ihr Gegner, aber am Schluss des Spieles, steht ihr auf                           und umarmt euch und geht beide aus dem Spiel als Gewinner hinaus.

Denn ihr habt nur gespielt miteinander.                                         Und nicht mehr. So ist das Leben gemeint. 

Auch ich habe meine Gegner und sie dürfen Hier sein, sie müssen sein in meinen Leben. Die mir viele andere Seite noch aufzeigen.

Menschen wenden sich ab von mir, oder sie sind einfach wortlos zu mir.        Weil das Spiel des Lebens aus der Dualität besteht. Sie sind ja gegen mich und nicht für mich. Aber im eigentlichen, sind sie GEGEN sich SELBST.

Aber die Frage ist, wie sehe ich meine Gegner?

Ich sehe in jeden Gegner Inspiration.                                                                Ich sehe in jeden Gegner als Gegen-Über von mir                                           und ich sehe dich an, weil ich auch dein SEHEN bin.                                            Jeder Gegner ist Spiegel eures Selbst,                                                            was löse ich in dir und du in mir aus???

Und für was entscheide ich mich.

Deshalb haben wir unsere Gegner. Um zu lernen, zu erfahren, zu erwachen     wie stehe ich SELBST zu mir. Wie reagiere und agiere ich aus meiner MITTE. Und was versteckt sich hinter meinem ICH noch, was ich noch nicht angesehen habe. Wende ich mich zu den Menschen oder ich wende mich von ihm WEG. Karma beginnt vom Neuen.

Deshalb kommen eure Gegner zu euch. Sie werden immer Hier sein.           Jeder Mensch ist ein Auslöser für den anderen.

Inspiriert euch miteinander immer in einem respektvollen Spiel,                       ich nehme dich so an, wie du in diesen Moment bist, und so erfahre ich mich in dir. Wir sind Schwarz und Weiß. Lernt den Kontrast.

Und deshalb respektiere ich die Gegner, wie meine hohen Befürworter,      weil ich meine mediale Form sich dann neu formen und ich mich immer wieder NEU weiterbilden darf, als mediale Frau und als Mutter.

Auch ich löse unbewusst ETWAS im Gegenüber aus.                         Entweder bekomme ich hohe Anerkennung, Annehmen, Dankend, Inspirierend, Liebende oder auch Aggression, Ablehnung, Eifersucht,    Neid. All das ist Licht und Schatten. Schwarz und Weiß.

Das Spiel des Lebens
Das Spiel des Lebens

Es ist wie bei einen Roulett Spiel. Hier sitzen Menschen auf einen Tisch          und spielen mit der Zahl oder einer Farbe und sie werfen die Kugel,                weil sie hoffen auf einen Gewinn. Aber wer entscheidet, die Kugel,                die Zahl, der Zufall oder die Farbe. Ihr habt die Wahl.

Jeder Kartenspieler spielt mit den Karten des Lebens.                               Aufregung und kribbeln was kommt als nächstes, sie wollen wissen,            Gewinne ich oder verliere ich. Habe ich Glück oder wähle ich heute             mein Un-Glück. So ist das Leben.

Und deshalb hat das Leben eine gewisse Erotik in sich.                                   Das Leben will spielen mit euch und sich SELBST erfahren.

Und so werden eure Karten gewählt und aufgedeckt.

ERINNERE DICH... Denn nur die Dunkelheit wendet sich weg.                         Aber das Licht geht immer vorwärts um zu erfahren, WAS BIN ICH IN DIR. Zeige mir wer du bist in dir, so kann ich mich Selbst-finden.

Karin Hora
Karin Hora

Und deshalb dreht sich das Licht niemals um, es geht weiter in die Weite        von Bewusstsein. Ich will dich kennen lernen, lernen im Sinne von,               wir sind Partner und ein Mensch-Sein in allen Lebenskonstellationen.

Was wähle ich von meinen Gegner und was bin ich in meinen inneren Wirklich und Wahr???

Harmonie oder Konfrontation.                                                                      Hingabe oder Abwendung.                                                                      Entwicklung oder Stillstand.                                                                             Wissen oder Un-Liebe.                                                                                       Weg oder Ablehnung.                                                                                       Ego oder Liebe.                                                                                                Angst oder Mut.                                                                                               Verrat oder Wahrheit.                                                                                      Leidenschaft oder Verstand.

Somit gehe ich mit euch weiter, in meine Weite von BWUSSTHEIT,                weil Ich ja das Wort bin. Und meine Worte erinnern sich                                    und sie möchten nur eines.                                                                                     Überreicht euch die Hände, geht Hand in Hand, Geist um Geist.                     So ist der Erfolg in der Wirtschaft, Politik, Partnerschaften                              und bei Freunden gemeint.

Bleibt und geht miteinander, auf eine Reise der Kreativität.

Verfasst von K. Hora

-Die Stunde- copyright© Text by K. Hora 2018. Meine Texte unterliegen gemäß §2I/Nr.1 den Urheberrecht                             ___________________________________________________________

Lebe in mit all deiner Kreation
Lebe in mit all deiner Kreation