Von der echten/perfekten Partnerschaft

21.11.2019

Eine Stunde einer Begegnung, wird zu einer Ewigkeit der Erinnerung
Eine Stunde einer Begegnung, wird zu einer Ewigkeit der Erinnerung

Von der echten/perfekten Partnerschaft

Ich suche nicht,                                                                                   sondern ich ver-suche all das was ich in mir trage                                 und verkörpere hinaus zu Legen in die Welt als Mensch Sein              und mein mediales Bewusstsein erwacht jede Stunde still,             einzigartig und laut für mich zu dir.

ERWACHE UND LEGE DICH IN MEINEN HÄNDEN,                 WEIL MEIN WORT DICH BERÜHREN WILL.

Was bedeutet Perfektion?                                                           Wer ist in der Wirklichkeit dein Ideal-Partner?

Der perfekte Partner ist der, der euch herausfordert anders zu Sein,         um der Wirklichkeit ins Auge zu sehen und so könnt ihr die eigene Lebensphilosophie füreinander spüren.                                                    Dein perfekter Partner ist der, der dein innerstes berührt,                          dort wo du dich SELBST noch nie wahrgenommen/gefühlt hast.

Dies ist der, der dich spürt aus der Lebensformel 1+1=1.

Wenn ich mich meinem Leben strecke und so diene ich meiner Selbstliebe
Wenn ich mich meinem Leben strecke und so diene ich meiner Selbstliebe

Die wahre Hochzeit und die heiligen (Partnerschaften) sind jetzt in dieser herausfordernden Beziehungs-Zeit nur mehr mit Seelenverbundenheit bestimmt (Schicksalsliebe).

Dies bedeutet, dass nun die Seelen, die sich JETZT oder vor VIELEN Jahren getroffen haben, seelische Hochzeit feiern.                                         Und dies ist die Chronik einer Beziehung, was sie erreichen können.       Ein Höhepunkt von allem.

Denn über der Krone, gibt es keine nächste Krone mehr.   _____________________________________________

Verstands-Ehen, sind somit künstliche Energien.                                      Alles bezieht sich auf Authentisch zu Sein in der nächsten Zeit.

Das Jahr 2020 trägt die Zahl vier in sich, somit ein Jahr von Authentizität. Lebe endlich deine Wahrheit in dir.                                                              Wo liegt deine Sehnsucht, was und wer ist in deinen Gedanken-Bild?     Tue das, was du wahr im Herzen fühlst...

Die Geistige Welt, wird still                                                                und sanft eure Masken WEG massieren.

Alles hat seine Spiegelung
Alles hat seine Spiegelung

Alles geht über die Seele die sich verbinden will mit all euren Ebenen     und wenn ihr einen Partner oder Partnerin kennenlernt und ihr habt seine/ihre Seele gewonnen/erobert, dies ist die Höchste, tiefste, göttlichste und leidenschaftlichste Beziehungsform was ihr jetzt erreichen könnt. Und nur so wird es funktionieren.                                                           DIE SEELE WILL ES WISSEN.

An den Augen, werdet ihr euch erkennen.                                                    In euren Augen, liegt der Spiegel von Karma.                                              Habt den Mut, euch direkt in den Augen zu sehen.                                                                                                                                                          Erinnere dich an das,                                                                            was du nur für eine Stunde vergessen hast.

Eine Stunde einer Begegnung, wird nun zu einer ewigen Erinnerung.
Eine Stunde einer Begegnung, wird nun zu einer ewigen Erinnerung.

Und so trägt ihr euch empor in den Himmel, der niemals endet.                 In solchen Beziehungen erlebt ihr immer Höhepunkte von Lernfeldern   und das Bewusstsein, will euch in das Nächste Leben verführen.

Alles was sich in den letzten Jahren oder in den nächsten Jahren verbindet aus dem Verstand, hat keinen Bestand mehr.

NUR MEHR SO UND NICHT ANDERS,                                                            WIRD ES FUNKTIONIEREN.                                                                             Die Wahrheit will geliebt WERDEN.                                                                   Habt Geduld.

Dein perfekter Partner ist dein Abstrakt sein, nur das Gegenteilige              ist in einer Anziehungskraft möglich.

SOWIE BEI EINER BATTERIE, PLUS UND MINUS.

Wenn ich den Schnee in meinen Haaren spüren darf, dann bin ich, in meiner Dankbarkeit.
Wenn ich den Schnee in meinen Haaren spüren darf, dann bin ich, in meiner Dankbarkeit.

Eine perfekte Beziehung besteht immer aus einer Un-Gleichheit,               ihr sollt nicht gleich sein, sondern immer der Kontrast ist in einer       Weiter-Entwicklung.

Gleiches zieht nicht Gleiches an, das Gesetz der Liebe wünscht sich Reibung, weil da ihr euch erfindet und euch das Bewusstsein erzählt im Herzen, WAS BIN ICH UND WER BIST DU.                                            SOMIT ENSTEHT EIN ICH UND DU.

In den Partnerschaften, geht ihr am Tag eure eigenen Weg,                     aber am Abend, wenn ihr euch wieder begegnet,                                   dann erlebt und berührt ihr euch auf allen Ebenen.

Ungleich, aber doch wieder leidenschaftlich gleich.

Nur in der Verschiedenheit, liegt eure Perfektion von allem.

Denn die Erfahrungsfelder, rufen euch stark.

Das Schicksal von Mann und Frau
Das Schicksal von Mann und Frau

So ist die Dualität der Beziehung gemeint, ihr seid Ungleich,                      doch ihr habt einen Mittelpunkt und das ist die Anziehungskraft.

Das Chaos benötigt die Ordnung.                                                               Die Kälte liebt das Warm Sein.                                                                     Das Meer will das Salz in sich spüren.                                                              Die Traurigkeit geht nicht ohne der Freude in die Erde.                                  Die Herzenstat will den Verstand umarmen.                                                 Das Wasser ist in einer Funktion von Nass sein,                                      mache mich trocken, mit all deinem Sein.                                                  Und die Stille, will auch sich bemerkbar machen,                                        ich spüre dich Laut.                                                                                      Und die Stunde will die Minute leidenschaftlich verwöhnen.                    Und die Dunkelheit, fragt immer nach dem Licht.                _______________________________________________

Jetzt legt der Mann seine hohe Zeit in den Atem der Frau                  und die Frau nimmt seinen Zeit-Atem bewusst wahr und sie               wird die zuhörende seines Lebens nun.                                                So lieben sie sich wach und atmen lebendig zueinander und füreinander.

Medial gesprochen.

Dankeschön Eure Karin.                                                                                  Im Hier und Jetzt.

-Die Stunde- copyright© Text by K. Hora 2019 Meine Texte unterliegen gemäß §2I/Nr.1 den Urheberrecht            _________________________________________________________