Was kommt JETZT

18.03.2020

Meine offene Stille
Meine offene Stille

Ihr blickt gerade in eine Welt die mit voller Ungewissheit ist,                           aber doch ist sie Gewiss und voller Kraft an Göttlichkeit.

Viele Zeit-Tränen haben mich erreicht von euch                                                und ihr habt gefragt nach der Zeit.

Es ist nicht die Zeit VOR der Zeit,                                                                      sondern ein neues Bewusstsein legt sich auf eurem Herzens-Tun.

Es ist alles okay, weil Gott uns liebt,                                                            dies ist s-eine Aufforderung, für das neue Mensch Sein.

Und dies bleibt Gewiss.                                                                                    Jeden Morgen, dürft ihr den Wind spüren und einatmen, jeden Morgen danach, dürft ihr die Sonne anlächeln und genießen, jeden Morgen vorher, dürft ihr danken und mutig sein, weil die Jahres-Zeit langsam in euer               Zeit-Fenster blickt. So ist es, dies bleibt Gewiss.

Vieles bleibt bei euch, aber einiges wird gehen von euch,                            weil das Bewusstsein euch jeden einzelnen herausfordert                              ein miteinander zu erschaffen.

Meine Mitte in mir. Dankeschön
Meine Mitte in mir. Dankeschön

Es wird eine Zeit die voller Zuneigung sein wird,                                            weil wir mehr ineinander wachsen werden.

Nutzt die Zeit jetzt noch intensiver.

Denn die Zeit spricht nun eine andere stille Sprache;                                      Wir wissen nicht was kommt, aber wir spüren das HIER und Jetzt noch mehr und intensiver in uns und dies ist sehr gut.

Alle Grenzen werden gesprengt von alten Glaubenssätzen von euch          und dies geschieht Schritt für Schritt. Neben der Angst liegt immer die Liebe und dies ist das Bewusstsein was euch im Herzen erreichen will.

Ich selbst habe schon vor Jahren dokumentiert, wir wissen nicht was kommt, es bleibt nicht so wie es scheint, aber eines weiss ich Gewiss; ICH BIN...

Jede Stunde legt sich nun in die Zukunft, in euren achtsamen Händen        und wir als Menschen werden Zuschauer sein auf dieser Weltbühne,              die sich jetzt schnell verändert hat und noch mehr.

Ihr seid nun Protagonisten.

Es kommt genau das auf uns zu, was ihr euch selbst immer gesagt habt in euren Gedanken. "So kann es nicht mehr weiter gehen".

Jetzt ist eine, Zeitwende und ein neuer Zeitwechsel, der euch nur aufzeigt wie sich die Welt und der Mensch noch mehr Sein darf. Euer ganzes ICH-Potenzial wird sich nun in das Licht wenden, dort wo Gott zuhause liebt.

Meine Stillen Worte
Meine Stillen Worte

Es ist derzeit ein Wirtschaftlicher seelischer Herzinfarkt.

Neben der Krankheit, liegt auch die kraftvolle Gesundheit.                           Neben der Angst, liegt offiziell die hohe Liebe.                                          Neben dem Glauben, erweckt ihr eine wache/neue Zukunft.                       Neben dem Denken, will das frische Bewusstsein sich in dir öffnen.

Neben dir, liegt immer etwas Besonderes.

Die Zeit folgt euch nun, ihr habt dies in eurer Wahl liegen.                            Gebt euch die Hand und die nächste Hand ist euch gewiss.

Die Gewissheit ist der größte und mächtigste Lebensfaden. Mensch Sein.

Nichts wird mehr so sein, wir es vorher war.

Lasst die Liebe jetzt noch mehr speziell wirken in euch, weil sie will sich jetzt mich euch identifizieren. Bleibt wach, kreativ und achtsam, weil die Zeit euch zuflüstert.

Und auf einmal dreht euch die Zeit um oder euren Blickwinkel zu verändern. Diese Zeit ist unfassbar und nicht greifbar, aber sie ist existentiell.

Und auf einmal beginnt ihr zu sehen und auf einmal steht in euren Augen     eine neue Zeit geschrieben.                                                                                   Und auf einmal wird die Zeit still um euch. "Erinnere dich"

Sowie das Salz salzig schmeckt. Sowie die Rose ihr Öl der weiche verkörpert. Dies sind alles Lebens-Gesetze, man kann das Gesetz der Zeit nicht verändern oder manipulieren.

Zufall/Schicksal ist ein hohes/direktes Gesetz. Denn die Zeit ist nicht definierbar aus dem Verstand, weil die Zeit viele Gesetze in sich trägt.         Das Gesetz ist also die reine Wahrheit.                                                           Was süß ist, bleibt auch süß. Was bitter schmeckt, bleibt bitter.

Das Schicksal bewertet niemals, weil es so ist wie es kommt.                      Alles hat seine göttliche Welt-Ordnung.

Die Zeit ist uns immer einen Schritt voraus.

Danke für dein Licht.

Mein Hier Sein
Mein Hier Sein

Bleibt immer in der Sehnsucht.

Wenn ihr euch selbst nicht die Sehnsucht eingesteht,                                        steht ihr nicht zu eurem Schicksal deiner Zeit.                                          Schicksal ist Sehnsucht. Sehnsucht ist das wahre Leben.

Wenn ihr euch selbst die Sehnsucht nehmt, habt ihr vergessen wer ihr in Wirklichkeit seid.                                                                                               Wenn ihr euch selbst die Sehnsucht nehmt, durch den Verstand oder einer Logik, dann habt ihr den Lebenssinn verloren.

Ohne der Sehnsucht, ist kein Spüren.

Denn die Sehnsucht ist immer Wach und im Hier und Jetzt...

Sehnsucht will eine Entfernung, um der Nähe bewusst zu werden.              Also ohne Defensive, kann sich die Sehnsucht nicht entwickeln.                Sehnsucht benötigt, Ferne und Nähe.

Ich danke mit stillen Respekt                                                                             und mit meiner transparenten Liebe an Zeit-Worten.

Dankeschön Eure Karin


-Die Stunde- copyright© Text by K. Hora 2020 Meine Texte unterliegen gemäß §2I/Nr.1 den Urheberrecht _________________________________________________________