Wenn die Gedanken laut werden in euch

14.09.2019

Mein Hier Sein
Mein Hier Sein

In der Letzten Zeit waren eure Fragen sehr intensiv über eure Gedanken,  was tut der Gedanke mit euch in diesen Moment.

Und warum kommt aus einem NICHTS ein Gedanke zu euch,                          ein Verlangen, die Emotionen/Erinnerung auslösen?

Nun verabschiedet sich wieder das alte,                                                         weil etwas neues, schon in euren Gedanken zu euch kommen will.

Was bedeutet dies wenn eure Gedanken aus einem Nichts hier sind           und sie werden lauter und kräftiger in euch?                                    __________________________________________________________

Jeder Gedanke hat eine tiefe Bedeutung von Herausforderung in sich?      Was will der Gedanke von euch?

Der Gedanke benötigt immer eine Antwort, ein Ziel zu allem.                         Die Unterscheidungs-Kunst ist zu erkennen, zu spüren,                               wo will mich der Gedanken hinführen/verführen                                              in eine Opposition oder lenkt er mich in eine Illusion.

DER REINE VERSTAND IST ILLUSION,                                                                    ABER DAS BEWUSSTSEIN IST DIE WIRKLICHKEIT ZUR WAHRHEIT.

Die Frau in der Frau
Die Frau in der Frau

Erkennt immer hinter den Gedanken steckt eine kräftige Energie                  von Wahrheit.

ALLES HAT EIN GRUND-GEDÄCHTNIS IN SICH.

Weil der Gedanke hat keinen Bestand in sich, er will euch führen in einen Kreislauf, in einen Kreis der niemals endet, weil sich der Gedanke um den Gedanken dreht.

Und so kann passieren, dass er euer waches Bewusstsein verformt            oder verfärben will, dass ihr vergesst dem Augenblick des Lebens                   und die Wahrheit verliert dadurch ihre Wirkung.                       ________________________________________________________

Wenn ihr also nur denkt, nachdenkt über den Gedanken herum,                  lebt ihr also nach den reinen/grobstofflichen Verstand und schaltet   unbewusst die Herzensbildung/Feinstofflichkeit eures Wachen        Bewusstsein aus. Somit lebt ihr die Un-Wahrheit mit all ihrem Sein.

HÖRE DEINE INNERE MUSIK
HÖRE DEINE INNERE MUSIK

Deshalb werden die Gedanken immer lauter, kräftiger, formlos, farblos        und so kann euch der Gedanke verwirren, im Sinne von Anstrengung, Burnout, Sehnsucht, Traurigkeit und Unwahrheit.

Jeder Gedanke hat seine eigene Aufgabe oder Entwicklung in sich,         wenn ihr also dem Gedanken Nahrung/Antwort gebt,                                   vergesst ihr eigentlich die WIRKLICHKEIT des Lebens.                                   Die Schönheit von Erinnerung. Erinnere dich an das,                                     was dein Hintergrund dir erzählen will, alles besteht aus Energie.

Alles im Leben hat ein Grundbedürfnis,                                                      auch der Verstand sucht nach der zweiten Hälfte.

Alles im Leben will oder benötigt eine Grund-Idee.

Das Hier und Jetzt will und ist nicht in den Gedanken verankert,                   weil das Bewusstsein will nur eines, sich ausdehnen, weiter entwickeln und sich öffnen mit all ihren Potential an Kreativität und Seelen-Lieben in euch.

Der Gedanke ist etwas rohstoffliches/grobstoffliches, wenn nur diese eine Lebensseite gelebt wird in euch, geht die wahre/wache Liebe in euch verloren, also ihr vergesst den wunderbaren Schmerz, der zur Liebe sich verbinden will. Denn die Liebe will ja den AUFREGENDEN Schmerz in sich spüren.

Mein Augen-Blick
Mein Augen-Blick

Nur die Liebe hat den Erfahrungswert oder die Macht, diesen einzigartigen Schmerz speichern zu können in eurer Erinnerung, was es eigentlich heißt,  zu lieben und bewusst sich selbst zu spüren/wahrzunehmen.

DER GEDANKE IST ETWAS PHYSISCHES, ER IST NICHT DIE REALTITÄT.

Der Gedanke will immer Wissen, aber ihr könnt den Gedanken/Verstand niemals voll erfüllen, weil SIE immer wieder kommen werden.

Das Hier und Jetzt gibt keinen Gedanken eine Anerkennung, weil so könnt ihr wenn ein Gedanke aus dem Nichts zu euch kommt, werdet ihr ihn einfach gehen lassen, weil das wache Bewusstsein sich mit dem Nichts beschäftigt.

ALLES KOMMT UND GEHT AUS DEM NICHTS.

Was bedeutet "NICHTS"?

Dies ist eure Intuition, eure wahre Identität,                                                      weil nur SIE aus dem Nichts zu euch kommen will.

Es ist aus einem Nichts da und will gespürt und wahrgenommen werden.     ES ist etwas Unsichtbares/Feinstoffliches und es wird dann sichtbar,             mit all euren Tun und Handeln.

Aus einem NICHTS, begegnet ihr Menschen.                                                 Aus einem NICHTS, tut ihr Dinge, was ihr noch nie getan habt.                     Aus einem NICHTS, entsteht in euch ein Gefühl was ihr nicht          beschreiben könnt.                                                                                            Aus einem NICHTS, wandelt sich das Leben neu oder anders für euch.       Aus einem NICHTS, wisst ihr NICHTS mehr, weil Wissen ist formlos, appetitlos, farblos und hat keinen Inhalt von Bewusstheit, aber das Bewusstsein ist eine Unendlichkeit, weil ihr alle Sinne dabei spürt.

DAS NICHTS IST DIE HOHE MEDIALE ERINNERUNG IN EUCH,

WEIL DIE ERINNERUNG IN EUCH EWIG GESPEICHERT IST.           ERINNERUNG KOMMT ZU EUCH IN DIE GEDANKEN                                     UND BLEIBT EWIG IN EUREN HIER UND JETZT BESTEHEN.

Nur in der Stille, erlebt ihr eure Inspiration.
Nur in der Stille, erlebt ihr eure Inspiration.

Lasse deine Gedanken leise ruhen in dir,                                                      werde Still und die Kraft wird dich umarmen                                                    und lass die Liebe laut werden,                                                                    Lauter und Lauter,                                                                                              weil sie dich erfahren und mit dir mitfahren will,                                         dorthin an den Ort in dir,                                                                                    den du noch nie besucht/gefühlt hast,                                                             suche nicht nach den Gedanken/Verstand                                               sondern, lasse dich fallen in das Ungewisse,                                                 dann kommt deine Gewissheit der Bestimmung zu deinem N(ICH)TS.   ______________________________________________________

Albert Einstein sagte schon;

Phantasie ist wichtiger als Wissen,                                                                 denn Wissen ist begrenzt.               __________________________________

Karin HORA

Alles besteht aus der Phantasie,                                                                       weil nur die Kreativität ist der Lebens-Atem                                                     von Hier und Jetzt.                                                                               Bewusstsein ist etwas Abstraktes,                                                                     der Verstand ist begrenzt und er vergisst dabei,                                                 das wahre Leben der hohen Intelligenz                                                         und der wahren Liebe.

Eure Karin                                                                                                             Im Hier und Jetzt.

-Die Stunde- copyright© Text by K. Hora 2019 Meine Texte unterliegen gemäß §2I/Nr.1 den Urheberrecht __________________________________________________________

Dein neuer Weg von Bewusstsein
Dein neuer Weg von Bewusstsein